Kann man sich mit der Beschwerde nur über das Verhalten des BA beschweren?

Nein, die betreibungsrechtliche Beschwerde ist unzulässig, wenn man sich "nur" über das Verhalten des Betreibungsamtes (BA) beschwert, der Beschwerdeführer aber keinen praktischen Nutzen im Zwangsvollstreckungsverfahren erreichen kann (vgl. auch BGE 99 III 58, 60).


Inhaltsverzeichnis | Vorherige Frage | Nächste Frage

Inkasso für Gläubiger

Wir übernehmen das Inkasso für Gläubiger im In- und Ausland. Mehr...

Rechtsvorschlag (RV)

Rechtsvorschlag be- seitigen. Wir helfen Ihnen. Hier und jetzt. Mehr...

Betreibung löschen

Ungerechtfertigte Einträge im Betreibungsregister einfach löschen. Mehr...